Dr. Thomas Hafner | Kardiologe und Internist in  Wien WAHLARZT-ORDINATION
1060 Wien, Mollardgasse 22/29
+ 43 676 92 414 62
ordination@thomashafner.at

Meine Angebote Herzkatheter Therapie Stents

Stent
Stent

Stents (Einsetzen von Gefäßstützen)

Das Einsetzen von Stents (Gefäßstützen) wird im Rahmen eines Herzkatheters (Koronarangiographie) durchgeführt. Das Einsetzen von Stents führe ich persönlich im Franz-Josef-Spital durch. Ziel ist die Behebung von durch koronare Herzkrankheit (KHK) bedingten Engstellen und Verschlüssen der Herzkranzgefäße (Koronararterien).

Über die liegende Sonde (Katheter) wird ein feiner Draht in das Herzkranzgefäß (Koronararterie) gelegt, über den ein Ballon vorgeführt wird, der in der Engstelle aufgeblasen wird. Die Aufdehnung selbst spüren Sie nicht, unter Umständen haben Sie aber wie zu Hause für einige Sekunden  Brustschmerzen. Im nächsten Schritt wird ein Stent mit einem weiteren Ballon in die Wand des Herzkranzgefäß (Koronarterie) gedrückt – dieser Stent verhindert, daß sich das Herzkranzgefäß (Koronararterie) gleich nach der Aufdehnung wieder verschließt. Mit Ausnahme des Stents werden sämtliche Materialen wieder entfernt; den Stent selbst spüren Sie nicht.

Bis der Stent im Herzkranzgefäß (Koronararterie) eingeheilt ist und in geringerem Ausmaß auch danach müssen sie Medikamente, die die Fließeigenschaften des Blutes verbessern (Thrombozytenaggregationshemmer),  einnehmen – diese Medikamente sind wichtig, da sie verhindern, daß sich Blutgerinnsel auf dem Stent  bilden und den Stent verschließen, was einen Herzinfarkt (Myokardinfarkt) zur Folge hätte; andererseits gibt es immer wieder Situationen wie z.B. Operationen, in denen die Therapie mit Medikamenten, die die Fließeigenschaften des Blutes verbessern (Thrombozytenaggregationshemmer), pausiert oder zumindest reduziert werden muß – die Beratung bzgl der Medikamente, die die Fließeigenschaften des Blutes verbessern (Thrombozytenaggregationshemmer), ist eine meiner zentralen Aufgaben bei Patienten mit Stent.

Diese Seite weiterempfehlen:


Herzkatheter

Website by berghWerk New Media