Dr. Thomas Hafner | Kardiologe und Internist in  Wien WAHLARZT-ORDINATION
1060 Wien, Mollardgasse 22/29
+ 43 676 92 414 62
ordination@thomashafner.at

Meine Angebote Medikamente orale Antidiabetika (blutzuckersenkende Medikamente)

orale Antidiabetika (blutzuckersenkende Medikamente)

Orale Antidiabetika (blutzuckersenkende Medikamente) sind neben Lebensstiländerungen ein zentraler Bestandteil der Therapie eines Diabetes. In manchen Fällen gelingt es, durch Lebensstiländerungen den Diabetes wieder so in den Griff zu bekommen, daß orale Antidiabetika wieder abgesetzt werden können, oft sind orale Antidiabetika aber als Dauertherapie notwendig – umso wichtiger ist es, unter der großen Zahl der vorhandenen oralen Antidiabetika jenes auszuwählen, daß Sie am besten vertragen und mit dem Ihr Blutzucker am besten eingestellt ist. Oft ist die Kombination mehrerer oraler Antidiabetika notwendig, in diesem Fall bemühe ich mich, Präparate auszusuchen, bei denen die Kombination in nur einer Tablette enthalten ist.

Durch orale Antidiabetika kann das Entstehen bzw das Fortschreiten von Niereninsuffizienz, Durchblutungsstörungen der Augen (Netzhautblutung, Glaskörpereinblutung) sowie Gefühlstörungen der Beine (Neuropathie, „offenes Bein“) verhindert werden. Mögliche Nebenwirkungen von oralen Antidiabetika sind Unterzuckerung und Gewichtszunahme.

Da es kaum orale Antidiabetika ohne Nebenwirkungen gibt, sind neben der regelmäßigen Überprüfung der Wirkung (d.h. der Blutzuckersenkung) auch regelmäßige Kontrollen bezüglich eventueller Nebenwirkungen notwendig. Die Blutzuckersenkung wird einerseits durch einen Langzeitwert im Blut (HbA1c) bestimmt, andererseits profitieren manche Patienten von einer Selbstmessung des Blutzuckers.

Bei manchen Patienten reicht im weiteren Verlauf die Einnahme von oralen Antidiabetika nicht mehr aus, und sie müssen zusätzlich Insulin spritzen – in diesem Fall wird Ihre Betreuung von einer Diabetes-Spezialistin übernommen, die eng mit mir zusammenarbeitet.

Diese Seite weiterempfehlen:

Website by berghWerk New Media