Dr. Thomas Hafner | Kardiologe und Internist in  Wien WAHLARZT-ORDINATION
1060 Wien, Mollardgasse 22/29
+ 43 676 92 414 62
ordination@thomashafner.at

Meine Angebote Herz-Kreislauf-Untersuchungen Langzeit-Blutdruckmessung

Langzeit-Blutdruckmessung (24-Stunden-Blutdruckmessung)

Die Langzeit-Blutdruckmessung (24-Stunden-Blutdruckmessung) ermöglicht die exakte Erfassung eines erhöhten Blutdrucks (Bluthochdruck, Hypertonie) – von besonderer Bedeutung ist die Langzeit-Blutdruckmesseung (24-Stunden-Blutdruckmessung) bei stark schwankenden Blutdruckwerten.

Die Langzeit-Blutdruckmesseung (24-Stunden-Blutdruckmessung) erfolgt durch Anlegen einer Blutdruckmanschette, die mit einem Recorder in der Größe eines Smartphones verbunden ist. Nach dem Anlegen der Blutdruckmanschette können Sie nach Hause gehen, den Recorder und die Blutdruckmanschette bringen Sie dann nach 24 Stunden wieder in die Ordination zurück.

In dieser Zeit wird der Blutdruck untertags alle 15 Minuten und in der Nacht alle 30 Minuten durch Aufblasen und Ablassen der Blutdruckmanschette gemessen, während dieser Zeit sollten Sie den Arm, an dem die Manschette liegt, möglichst ruhig halten, da sich die Manschette sonst mehrmals aufblasen muß, um den Blutdruck zu erkennen.

Diese Seite weiterempfehlen:

Website by berghWerk New Media