Dr. Thomas Hafner | Kardiologe und Internist in  Wien WAHLARZT-ORDINATION
1060 Wien, Mollardgasse 22/29
+ 43 676 92 414 62
ordination@thomashafner.at

Ihre Anliegen Folgekrankheiten und Begleiterkrankungen Erhöhte Harnsäure (Gicht)

Erhöhte Harnsäure (Gicht)

Erhöhte Harnsäure kann zum Teil durch Fehlernährung und Übergewicht bedingt sein; sie  kann zu Gicht mit anfallartigen Gelenkschmerzen (Gichtanfällen), Gewebeablagerungen und Nierensteinen führen.

Diagnostik bei erhöhter Harnsäure (Gicht):

Durch Erhebung eventueller Symptome und Risikofaktoren sowie die Durchführung einer körperlichen Untersuchung und einer Blut- und Harnuntersuchung kann abgeschätzt werden, ob eine behandlungsbedürftige Erhöhung der Harnsäure vorliegt.

Therapie bei erhöhter Harnsäure (Gicht):

Je nach Befunden reichen Lebensstiländerungen, Medikamente oder Kontrolluntersuchungen; unter Umständen sind weiterführende Untersuchungen und Behandlungen bei einem Spezialisten (Rheumatologen) notwendig.

Diese Seite weiterempfehlen:

Website by berghWerk New Media